Vermietung der Anlage am Wochenende

An den Wochenenden vermieten wir die Agilityhalle auch für einen oder beide Tage, der Aufenthaltsraum, die sanitären Anlagen und Parkplätze sind genügend vorhanden. Der Preis beträgt pro Tag Fr. 500.00 

Die Verwaltung der Anlage und Wochenendvermietung läuft über die Walter Hofmann AG, Industriestrasse 30, 4912 Aarwangen.

Telefon 062 923 13 13 oder Handy Andreas 079 431 51 50 oder info@hofmann-ag.ch 


Anfahrtsplanung

Nimm auf der Autobahn A1 die Ausfahrt Nr 43 in Richtung Langenthal. Ausgangs Aarwangen vor der Coop-Tankstelle von der Langenthalstrasse nach Rechts in die Industriestrasse einbiegen. Du findest uns am Ende der Industriestrasse, Nummer 30.

In der Schweiz zentral gelegen...

...im Industriegebiet Aarwangen



Platzordnung

Zufahrt: Die Zu- und Abfahrt hat über die Industriestrasse zu erfolgen, benutze ausschliesslich die Ein- und Ausfahrt bei der Coop Tankstelle.

Überwachung: Du befindest dich auf einem videoüberwachten Areal. Innenplatz, Aussenplatz, Parkplatz und die Zubringerstrasse werden aufgezeichnet.

Voraussetzungen zur Teilnahme in unseren Räumlichkeiten sind: Der Hund muss regelmässig geimpft werden, verträglich mit anderen Hunden sein und  über ein gewisses Grundgehorsam verfügen.

Ist ein Hund läufig, trächtig oder verletzt, ist Dir die Teilnahme am Kurs untersagt. Im Zweifelsfalle ist der Kursleiter vor Beginn der Lektion zu kontaktieren.

Die Versicherung ist Sache des Hundehalters, für Verletzungen oder Diebstahl usw. wird jede Haftung abgelehnt.

Die Kursleiter behalten sich das Recht vor, die Voraussetzungen zu prüfen und die Teilnahme ohne finanzielle Rückerstattung zu verweigern.

Bedingungen zur Kursteilnahme:

- Du bist mit unserer Hausordnung einverstanden.

- Die oben erwähnten Voraussetzungen sind gegeben.

- Dein Hund ist nicht unbeaufsichtigt im Gelände unterwegs.

- Du machst keine Übungen ohne Beaufsichtigung durch den Kursleiter.

- Dein Hund arbeitet aus Freude und nicht mittels Gewalt.

- Hundegebell möglichst vermeiden.

- Keine Versäuberung in der Anlage.

- Geschieht bei der Versäuberung ein Unglück, verwende das zur Verfügung gestellte Reinigungsset.

Versäuberung der Hunde ist auf dem nahe gelegenen Waldweg  unproblematisch. Verwende die zur Verfügung stehenden Robidog-Kästen. Der Hund ist ausserhalb der Anlage bis an den Waldrand an der Leine zu führen.

Wird der Hundekot nicht fachgerecht entsorgt oder zur Zwischendeponie am Weg- oder Waldrand gelagert, bedeutet dies den sofortigen Ausschluss aus sämtlichen Kursen.

Bezahlung: Die Kursgebühren sind direkt dem Kursleiter zu entrichten. Privatlektionen, Spezialtrainings oder Eigennutzung sind mit dem jeweiligen Kursleiter abzusprechen.

Unser Bestreben ist es, dass alle Hundehalter jedem Anwohner oder Passanten Vorbild sind. Helft mit, das Gelände, die Strassen und Wiesen sauber zu halten. Fehlverhalten hat Konsequenzen für alle Hundehalter.